Aktuelles vom Feuerwehrverein

Spende von Autohaus Griesbeck Gruppe

Jugendwart und Kommandant Matthias Muckenschnabl (links) mit Albert Schwinghammer (Geschäftsleiter Griesbeck Premium Automobile / Deggendorf) bei der Spendenübergabe

Bereits seit einigen Jahren findet im Ziegel- und Kalkmuseum in Flintsbach bei Winzer in regelmäßigen Abständen unser großes Off-Road-Event statt, das regelmäßig eine große Anzahl von fahrbegeisterten Besuchern und echten Land Rover Fans ins Ziegel- und Kalkmuseum lockt. Die Erlöse der diesjährigen Großveranstaltung aus dem Getränkeverkauf gehen nun an einen guten Zweck: ein Teil von immerhin 400 € erhielt nun die Freiwillige Feuerwehr Winzer. Damit soll die Jugendarbeit, geleitet von Jugendwart und Kommandant Matthias Muckenschnabl, unterstützt werden. Die Jugendgruppe des bald 150-jährigen Feuerwehrvereins existiert seit 1986 und verzeichnet aktuell 14 aktive Jugendliche.

Feuerwehr-Frühschoppen

Bei unserem traditionellen Frühschoppen mit Mittagstisch freuten sich viele Besucher wieder auf die Schmankerl vom Holzkohlegrill.  

Für musikalische Unterhaltung sorgte Tim Naumann.

Der Erlös aus dem Kuchenverkauf ging wieder an unsere Kinderfeuerwehr.

 

Kinderferienprogramm

125 Jahre-Gründungsfest + Fahrzeugweihe FFW Frohnstetten

Die Feuerwehr Winzer nahm am Fest der Freiwilligen Feuerwehr Frohnstetten teil. Gefeiert wurden 125 Jahre Gründungsfest und Fahrzeugweihe des neuen LF10

Fahnenweihe FFW Außernzell

Wir waren mit einer Abordnung bei der Feuerwehr Außernzell  zur Fahnenweihe

150 Jahre Gründungsfest der FFW Hengersberg

Wir waren mit einer Abordnung beim 150-jährigen Gründungsfest der Feuerwehr Hengersberg.

Sonnwendfeuer der Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr hat unter Leitung von Matthias Muckenschnabl heuer wieder das Sonnwendfeuer organisiert. Für musikalische Unterhaltung sorgte Armin & Armin.  Zugunsten der Jugendfeuerwehr wurde der Maibaum verlost.

Vereinsausflug nach München

Der diesjährige Vereinsausflug der Feuerwehr Winzer führte in die Landeshauptstadt nach München. 

Erster Halt auf der Anfahrt war ein Rastplatz bei Moosburg, wo die von Vorstand Josef Eckl mitgebrachte Brotzeit verzehrt wurde. In München angekommen wurde die 50-köpfige Reisegruppe von zwei Gästeführerinnen empfangen. Diese begleiteten die Gruppe durch die Residenz und anschließend vorbei an Feldherrnhalle, Theatinerkirche, Odeonsplatz bis zum Hofgarten. Die Residenz war über Jahrhunderte Regierungssitz der bayerischen Herzöge, Kurfürsten und Könige und ist das größte Innenstadtschloss Deutschlands. Zum Mittagessen ging es weiter zu den Augustiner Bräustuben in der Landsberger Straße. Am Nachmittag stand eine Führung durch das Olympiaparkgelände auf dem Programm. Die Tour de Park beginnt mit einer Fahrt der Parkeisenbahn bis zum Olympiastadion und weiter zu Fuß zur Olympiahalle und Olympiaschwimmhalle, die derzeit saniert wird. Die Zeit zur freien Verfügung wurde genutzt zur Besichtigung der BMW-Welt, bzw. einer Fahrt auf den Olympiaturm. Bei der Abendpause im Biergarten Ellermühle bei Landshut fand dann ein erlebnisreicher Tag seinen Ausklang.

 

Vielen Dank an unseren Reiseleiter Albert Eckl, der die Reise wieder erstklassig organisiert hat.

Weitere Bilder von Albert Eckl hier

Wandertag in Winzer

 

Wie jedes Jahr beteiligte sich die Feuerwehr Winzer am Wandertag der Wanderfreunde Winzer. Wir stellten die stärkste Truppe der Ortsvereine und sicherten uns so den 1. Platz.

Außerdem übernahmen wir das Parkplatzeinweisen

Maiandacht zum Florianitag

 

Zum Tag des hl. Florian, dem Schutzpatron der Feuerwehren, fand in der Aukapelle wieder eine Maiandacht zu Ehren der verstorbenen Feuerwehrkameraden statt.

Traditionelles Maibaumaufstellen

 

Unter dem Kommando von 1. Vorstand Josef Eckl stellte die Feuerwehr Winzer am Ortseingang einen Maibaum auf. Der prächtige Baum ist 27 Meter lang und wurde von den Feuerwehrsenioren mit Girlanden und den Motivtafeln der Ortsvereine geschmückt. Gestiftet wurde der Maibaum dieses Jahr von dem Gasthaus "Zur Burgschänke".

Hochzeit unseres stellvertretenden Kommandanten Roman Warga

am 08.April um 10:45 Uhr gab er seiner Christina im Rathaus Winzer sein JA-Wort.

Wir wünschen euch alles erdenklich Gute!

Jahreshauptversammlung 2017

 

Jahreshauptversammlung im Vereinslokal Knollmüller

 

 

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorstand Josef Eckl und dem Gedenken an die verstorbenen Feuerwehrkameraden, berichtete Kommandant Manfred Fischer über Einsätze und den Übungsalltag, sowie über die Aktivitäten der 2016 neu gegründeten Kinderfeuerwehr. Jugendwart Matthias Muckenschnabl, Atemschutzleiter Albert Eckl, First-Responderleiter Peter Wilke, Kassier Robert Jakob und Schriftführer Josef Freudenstein trugen anschließend ihren Rechenschaftsbericht vor. Kassenprüfer Josef Eder bescheinigte eine ordentlich geführte Kasse und bat die Versammlung um Entlastung der Vorstandschaft. Matthias Muckenschnabl stellte wieder eine interessante Bildershow zusammen. Als Highlight des Jahres 2016 zählte natürlich unser HLF 10.  Dankesworte sprachen Pfarrer Richard Simon und Bürgermeister Jürgen Roith.

Ein besonderer Dank gilt Albert Eckl der über 15 Jahre lang die Internetseite betreute.

 

 

 

Befördert wurden:

 

Manuel Aigner zum Feuerwehrmann

 

Julia Eberhardt zur Feuerwehrfrau

 

Johannes Jungnickel zum Löschmeister

 

Winterparty am Gerätehaus

 

Winterparty

alljährliches Beisammensein mit vielen Leckereien


Nachdem nun der Winter Einzug gehalten hat, konnte auch die diesjährige Winterparty vor dem Feuerwehrhaus stattfinden. Eine große Anzahl Mitglieder versammelte sich um die Feuerstellen und wurde mit Glühwein, Würstl und Kuchen versorgt. Hinzugesellten sich Pfarrer Richard Simon, Kaplan Yohan und stellv. Bürgermeisterin Friederike Sandner. Dank an die Ausrichter!

Traditionelle Christbaumversteigerung

 

Christbaumversteigerung

die alljährliche Versteigerung am Stephanitag

 


Im Gasthaus Knollmüllerfand die traditionelle Christbaumversteigerung statt.
Die Feuerwehr Winzer bedankt sich auf diesem Wege bei allen Spendern, Sammlern und Gönnern des Vereins.
Besonderer Dank gilt auch unserem Versteigerer Jürgen Steingrübl.

Abholen des Friedenslichtes

 

Friedenslicht

Übergeben des Friedenslichtes an die Bevölkerung der Marktgemeinde Winzer


Zum 21. Mal findet die Weihnachtsaktion "Ein Licht des Friedens" statt,
an der sich auch die Feuerwehr Winzer beteiligt. Das Licht wird in der
Geburtsgrotte Jesu in Bethlehem entzündet und gelangt dann per Auto und
Flugzeug nach Linz, weiter über Passau nach Deutschland. Unsere
Kommandanten holen das Licht in Schwarzach ab und verteilen es. Hier im Bild bei der Übergabe an Bürgermeister Jürgen Roith.