Jugendfeuerwehr der Feuerwehr Winzer

 

Aufgabe der Jugendgruppe ist es, die Jugendlichen auf den aktiven Feuerwehrdienst vorzubereiten. Zu den Aktivitäten der Jugendgruppe gehört die regelmäßige Teilnahme an folgenden Wettbewerben:

 

  • Wissenstest
  • Oberösterreichischer Wissenstest
  • Jugendleistungsabzeichen
  • Deutsche Jugendleistungsspange
  • Internationaler Wettkampf
  • Jugendflamme

Neben der feuerwehrtechnischen Ausbildung stehen natürlich auch gesellschaftliche Aktivitäten auf dem Programm:

So richtet die Jugendfeuerwehr alljährlich das Sonnwendfeuer aus.

 

Verantwortlich für die Ausbildung ist unser Jugendwart: 

Matthias Muckenschnabl

 

Beitritt: Jeder Jugendliche ab dem 12. Lebensjahr ist herzlich willkommen!

 


Jugendübung in Neßlbach

Angenommen wurde ein Scheunenbrand in Weinberg bei Neßlbach.

Um die Zusammenarbeit beider Jugendfeuerwehren zu stärken, wurde diese Übung hervorgerufen. Das Tanklöschfahrzeug übernahm die Brandbekämpfung auf der Rückseite der Scheune. Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug baute eine Wasserversorgung und übernahm die Brandbekämpfung ebenfalls. Nach Übungsende versammelten sich beide Jugendfeuerwehren im Innenhof zur Besprechung und erhielten eine kleine Brotzeit.

Oberösterreichischer Wissenstest

 


Nach gründlicher Vorbereitung durch unsere Jugendwarte beteiligten sich neun Feuerwehranwärter am oberösterreichischen Wissenstest, der im Rettungszentrum in Osterhofen stattfand:


Stufe Bronze: Elisa Fischer, Anna Daiser, Anna Zacher, Lukas Scheingraber und Benedikt Wilke

                                                             Stufe Silber: Tobias Baumgärtler, Michael Windmeißer und Alexander Sigl

Jugendflamme in Edenstetten

 

Jugendflamme

Abnahme der Jugendflamme 2016


Die Abnahme der Jugendflamme fand dieses Jahr in Edenstetten statt.
Teilnehmer von der Feuerwehr Winzer:
Stufe 1: Daiser Anna, Schuster André und Zacher Anna.
Stufe 2: Baumgärtler Tobias und Sigl Alexander.
Hier im Bild mit den Jugendwarten Matthias Muckenschnabl und Johannes Jungnickel.