Wir haben unglaublich schöne vier Festtage hinter uns gebracht!!!!

Bilder und Videos folgen.

 

An dieser Stelle ein herzlicher Dank an alle die

zum Gelingen des Festes beigetragen haben:

 

Schirmherr Jürgen Roith

Festmutter Christina Freudenstein

mit allen Festdamen

Fahnenmutter Marianne Mutz

Pfarrer Richard Simon und die gesamte Pfarrei

Bezirkspfarrer Alexander Aulinger

 

 

unserm Patenverein der Feuerwehr Neßlbach, auf die wir immer Verlass ist.
(haben am Sonntag hervorragende Arbeit geleistet!!!)

 

allen aktiven/passiven/fördernden und Ehrenmitglieder der Feuerwehr Winzer


FC Bayern Fanclub Winzer

(haben unentgeltlich den Ausschank am Sonntag für uns gemacht - weltmeisterlich!!!)

 

Tennisclub Winzer
(Das Gebäude hat als Künster-Backstage-Bereich, Strom- und Abwasseranschluss gedient)

 

Schlossbergschützen Winzer
(für den Auf- und Abbau der Kirche am alten Sportplatz)

 

Musikschule Winzer

(Technik für DJ / Kirche und natürlich die erstklassige Musik!)

 

BRK Hengersberg

 

der ganzen Gemeindeverwaltung und dem Bauhof Winzer  

Matthias Bloch & Franz Mutz für die Bereitstellung der Wiesen als Festplatz

Ludwig Hörndl und Josef Kainz für Stromanschlüsse

Christian Baumgärtler, Richard Horak, Gotthard Jakob, Johann Asen und Rosemarie Hattenberger
für die Bereitstellung der Wiesen als Parkplätze

Michael Hörndl für Garage als Festbüro

 Tobias Nirschl (Fotograf)

Marianne Bauer (Presse)

  
nicht zuletzt unseren Hauptsponsoren:
Raiffeisenbank Winzer

Brauerei Falter aus Regen

sowie allen anderen Sponsoren (siehe Festschrift)

 

Ein herzliches vergelts Gott!!!!


Aktuelle Berichte:

Vereinsausflug 2019 nach Kelheim

Der diesjährige Vereinsausflug der Feuerwehr Winzer führte nach Kelheim und Abensberg. Um 6.30 Uhr startete die 50-köpfige Reisegruppe mit Vorstand Josef Eckl, Festmutter Christina Freudenstein und Organisator Albert Eckl beim Feuerwehrhaus. In Kelheim angekommen, stand nach einer kleinen Brotzeitpause die Besichtigung der Befreiungshalle auf dem Programm. Zwei Gästeführer erklärten anhand einer interessanten Führung alles Wissenswerte über das prächtige Bauwerk, das König Ludwig I. als Andenken an die gewonnenen Schlachten gegen Napoleon errichten lies. Anschließend ging es mit dem Schiff von Kelheim nach Weltenburg durch den sog. Donaudurchbruch zur Mittagspause in die dortige Klosterschenke. Am Nachmittag wurde die Kuchlbauer Bierwelt in Abensberg mit dem bekannten Hundertwasserturm besichtigt. Besonderes Interesse fand hier das, in Originalgröße nachgebildete, heilige Abendmahl von Leonardo da Vinci, eine riesige Weißbierglassammlung und die Bierzwerge, die alles genau erklärten. Beim Abendessen im Prösslbräu in Adlersberg fand ein erlebnisreicher Tag seinen Ausklang.

 

Vielen Dank an Albert Eckl für die hervorragende Planung und Durchführung des Ausflugs, sowie an unseren 1. Vorstand Josef Eckl für die Organisation der Brotzeit.

 

Fotos von Albert Eckl & Robert Jakob

 

Maibaumaufstellen 2019

Josef Burmberger aus Reckenberg hat im Festjahr zum 150-jährigen Bestehen der Feuerwehr Winzer den Maibaum gestiftet. Die Feuerwehr-Senioren waren bereits am Nachmittag mit dem Schmücken des Baums beschäftigt. Am Abend wurde er dann von zahlreichen Feuerwehrmännern und unserem Schirmherrn Jürgen Roith vor dem Feuerwehrhaus aufgestellt.

Die Jugendfeuerwehr hat dann auch gleich den Maibaum verlost. Den Erlös bekommt die Jugendfeuerwehr.

 

mehr lesen

Einsatz: Verkehrsunfall mit PKW

+++++Einsatz+++++

Alarmzeit: 18:17 Uhr

Alarmstichwort: Verkehrsunfall mit PKW

Einsatzkräfte: FF Winzer, Rettungsdienst, Christoph 15, Polizei

 

Auf der Staatsstraße ST2125 zwischen Winzer und Hengersberg kollidierten zwei PKW. Ein PKW kam dadurch von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Die Feuerwehr Winzer übernahm die Erstversorgung der Verletzten, die Unfallabsicherung und Verkehrslenkung.

 

mehr lesen

Gemeinschaftsübung mit FFW Neßlbach und FFW Hofkirchen

am 27.04.2019 nahmen wir und die Feuerwehr Hofkirchen an der Gemeinschaftsübung der Feuerwehr Neßlbach teil. 

Angenommen wurde der Brand eines Nebengebäudes in Flintsbach.

mehr lesen

Neues Fahrzeug GW-L 1 ist angekommen

Im Rahmen des Feuerwehr-Fahrzeugkonzeptes vom Markt Winzer wurde ein Gerätewagen Logistik "GW-L 1" beschafft.

Am 25.04.2019 konnte dieser durch eine Abordnung der Feuerwehr Winzer bei der Firma Hensel Fahrzeugbau in Waldbrunn abgeholt werden.

 

Am Abend nutzten viele Mitglieder gleich die Möglichkeit das neue Fahrzeug zu besichtigen.

 

Die Fahrzeugweihe findet im Rahmen unserer 150-jährigen Gründungsfestes am 06.07.2019 statt.

mehr lesen

Kinderfeuerwehr Ostereierfärben

Bereits zum 4. Mal haben die Kinder der Kinderfeuerwehr wieder 100 Ostereier gefärbt. Mit großem Eifer machten sich die Mädchen und Jungs ans Werk und es entstanden viele bunte Ostereier. 

Am Karfreitag wurden die Ostereier dann in gewohnter Tradition im Seniorenheim in Winzer an die Bewohner verteilt, die die Kinder bereits freudig erwarteten.

 

mehr lesen

Funkübung mit 10 Feuerwehren

Im Gemeindebereich wurde durch die Feuerwehr Winzer am 18.04.2019 eine Funkübung durchgeführt. Beteiligt waren 10 Feuerwehren  (Außernzell, Außerrötzing, Riggerding, Taiding, Schöllnach, Schöllnstein, Handlab, Iggensbach, Neßlbach und Winzer) mit insgesamt 24 Fahrzeugen und ca. 120 Feuerwehrleuten.

Treffpunkt für die Schlussbesprechung war der neue Netto-Markt in Winzer.

Herzlichen Dank für die große Beteiligung. Dank auch an die Organisatoren Manfred Fischer und Johannes Jungnickl.

 

 

mehr lesen

THL-Gemeinschaftsübung in Iggensbach

Am 06.04.2019 fand eine THL-Gemeinschaftsübung zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Iggensbach statt. Die Alarmmeldung lautete:

"Schwerer Verkehrsunfall in der Schwanenkirchener Straße in Iggensbach. Beton-Fertigteil fällt von LKW und trifft einen PKW. Mehrere Personen eingeklemmt."

Fahnen fürs Fest sind restauriert!

Am Samstag-Nachmittag konnten wir bei der Fahnenstickerei Aigner in Ortenburg unsere restaurierten Fahnen, die neuen Fahnenbänder zum Gründungsjubiläum und den neuen Wimpel für die Jugendfeuerwehr abholen. Damit sind wir bestens gerüstet für unser 150-jähriges Gründungsfest. Herzlichen Dank an Lydia Aigner für die erstklassige Arbeit!

 

Objektbegehung "Raiffeisen Winzer"

Am 04. April hatten wir die Gelegenheit das Raiffeisengelände zu besichtigen um bei möglichen Einsätzen die neuraltischen Punkte besser zu kennen.

Besonderes interessant waren hier die Lagerung von Gefahrgut, Dünger und brennbaren Stoffen.

Besprochen wurde auch die möglichen Wasserentnahmestellen  sowie die Besonderheiten bei Hochwasser.

 

Herzlichen Dank an Robert Gscheidmeier und Markus Maier für die interessante Führung.


Ältere Berichte sind unter "Aktuelles / Einsätze" oder "Aktuelles / Feuerwehrverein"

 

Alte Berichte und Fotos von 2016 finden Sie hier