Aktuelle Einsätze

Brand Wohnhaus in Hofkirchen

 

Die Feuerwehr Winzer wurde gegen 06:35Uhr zu einem Dachstuhlbrand in Hofkirchen alarmiert. Im Einsatz waren die Feuerwehren Hofkirchen, Garham, Vilshofen, Hilgartsberg und Neßlbach.

THL Gemeinschaftsübung

 

Einmal im Jahr üben die Feuerwehren Hengersberg und Winzer gemeinsam den Umgang mit dem Rettungsspreizer. Angenommen wurde diesmal schwerer Verkehrsunfall mit zwei Pkw auf dem Bauhofgelände in Winzer.

Gem. Übung in Flintsbach

 

Angenommen wurde eine Explosion bei Umbauarbeiten in einem Wohnhaus mit vermissten Arbeitern. Die Feuerwehr Winzer rettete diese unter Atemschutz und baute eine Wasserversorgung zum Brandobjekt. An der Übung beteiligten sich die Wehren aus Neßlbach, Hofkirchen und Winzer. 

Einsatz - Verkehrsunfall ST2126 - Kreuzung Rickering

Die Feuerwehr Winzer wurde zum "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person" auf die Staatsstraße ST2126 / Kreuzung Rickering alarmiert.

Ein PKW ist mit einem LKW zusammengestoßen. Der Fahrer und Beifahrer konnte mit Hilfe des Spreizers befreit und an den Rettungsdienst übergeben werden.

 

Alarmierte Feuerwehren:

Iggensbach, Schöllnach, Winzer

Waldbrandübung

 

Die diesjährige Waldbrandübung wurde von der Feuerwehr Riggerding in Bradlberg ausgetragen. Die Feuerwehr Winzer beteiligte sich mit dem Tanklöschfahrzeug.

Mittagsbetreuung zu Besuch bei der Feuerwehr

 

Die Mittagsbetreuung besuchte die Feuerwehr Winzer und informierte sich über Fahrzeuge, Geräte und Aufgaben der Feuerwehr.

Vekehrsunfall PKW gegen Leitplanke

 

Auf der Donaubrücke Winzer, schleuderte  ein PKW aus Richtung Osterhofen kommend gegen die Leitplanke und blockierte die Fahrbahn.
Die Feuerwehr Winzer regelte den Verkehr und reinigte die Fahrbahn.

Brand Nebengebäude in Neßlbach

Die Feuerwehr Winzer wurde zu einem Brand eines Nebengebäudes zum Sportplatz nach Neßlbach alarmiert.

Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes, brannte es  am späten Nachmittag in einem Nebengebäude am Sportplatz in Neßlbach. Die Feuerwehr Winzer unterstütze mit Atemschutzträger das Ablöschen und ausräumen des Gebäudes.  

 

Im Einsatz waren: FF Neßlbach, FF Winzer, Polizei, Rettungsdienst

Gemeinschaftsübung Waltersdorf

Angenommen wurde ein Brand eines landwirtschaftlichen Anwesen in Edermanning. An der Übung beteiligten sich die Feuerwehren Waltersdorf, Altenufer, Schwanenkirchen und Winzer.

Verkehrsunfall PKW gegen Traktor

Die Feuerwehr Winzer wurde gegen 22:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Staatstraße 2125 Richtung Neßlbach in Höhe Loh alarmiert

Montagnacht kam es zwischen Winzer und Nesselbach zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Traktor und einem VW-Passat. Beide Fahrer wurden dabei leicht verletzt und kamen ins Krankenhaus in Deggendorf.

Gegen 22.10 Uhr Uhr am Montagabend fuhr ein 18-jähriger Winzer auf der Staatsstraße 2125 von Winzer in Richtung Flintsbach, als er aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort stieß er frontal mit einem entgegenkommenden Traktor zusammen, der von einem 69-jährigen Hengersberger gesteuert wurde. Beide Fahrzeuge wurden durch den Zusammenstoß in den angrenzenden Straßengraben geschleudert. Die Feuerwehr Neßlbach wurde zur Verkehrslenkung nachalarmiert.

Feuerwehrwettkampf in Velhartice

Eine Abordnung der Feuerwehr Winzer  besuchte die Feuerwehr der Partnergemeinde in Velhartice.

In der Partnergemeinde in Tschechien fand ein Bezirkswettkampf der dortigen Feuerwehren statt. Aufgrund dessen wurde die Feuerwehr Winzer und der Bürgermeister eingeladen um sich über die Arbeit der tschechischen Feuerwehren zu informieren. Nachdem Wettkampf wurden wir zusammen mit anderen Feuerwehren zu einem Essen eingeladen und tauschten uns gegenseitig aus.

Gemeinschaftsübung in Osterhofen

Die Feuerwehr Winzer beteiligte sich mit dem Tanklöschfahrzeug an der Gemeinschaftsübung im Asylheim in Osterhofen.

Angenommen wurde ein Brand in dem Asylheim in Osterhofen, es wurden mehrere Personen vermisst. Die Feuerwehr Winzer übernahm mit zahlreichen anderen Feuerwehren die Personensuche unter Atemschutz.

Gemeinschaftsübung in Winzer

 

Angenommen wurde ein Brand einer Maschinenhalle im Bereich Grafenhölzl, mit mehreren vermissten Personen.

Die Feuerwehr Winzer übernahm die Brandbekämpfung an der Vorderseite der Maschinenhalle und setzte 2 Atemschutztrupps ein, um die vermissten Personen aufzufinden. Die Feuerwehr Neßlbach unterstütze ebenfalls mit einem Atemschutztrupp und übernahm die Brandbekämpfung an der Hallenrückseite. Als Wasserentnahmestelle wurde ein angrenzender Weiher und zwei Unterflurhydranten genutzt. Nach Übungsende gab es für beide Wehren noch eine Brotzeit.

Gefahrguteinsatz in Hengersberg

Aufgrund eines Gefahrstoffaustritt in einem Paketlager in Hengersberg wurden wir zur Unterstützung nachalarmiert.

Bei Verlade Arbeiten eines Sattelzuges wurde ein Paket beschädigt, aus diesem rieselte ein grobkörniger weißer Feststoff, der nicht näher zugeordnet werden konnte. Zunächst musste der LKW wieder komplett entladen werden um das verdächtige Paket ausfindig zu machen. Um keine weiteren Personen zu schädigen erfolgte dies unter Atemschutz. Die Feuerwehr Winzer wurde nachalarmiert um diese Maßnahmen zu unterstützen.  

Großübung in Altenmarkt

 

Brand einer Industriehalle in Altenmarkt, so lautete der Übungsabruf für insgesamt 10 Feuerwehren der rechten Donauseite sowie für die Feuerwehr aus Winzer.

 

Unsere Aufgabe war, das Absuchen, unter Atemschutz, einer Alufertigungshalle nach vermissten Mitarbeitern. Zusammen mit der Feuerwehr aus Künzing teilten wir uns in der Halle auf und konnten schnell alle vermissten Personen in Sicherheit bringen. Ein anderer Teil der Mannschaft sicherte das Überschlagen des Feuers auf weitere Hallen mit zwei Wasserwerfer ab. Die Feuerwehr Winzer beteiligte sich mit insgesamt 4 Fahrzeugen sowie 29 Feuerwehrfrauen- und Männer.

Verkehrslenkung Staatstraße 2125

 

Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Krad auf der Staatsstraße 2125 zwischen Winzer und Hengersberg, lautete die Alarmmeldung der ILS Straubing. 

 

Der Kradfahrer übersah den PKW aus Richtung Hengersberg und wurde von diesem erfasst. Der Fahrer des Krads wurde bereits beim Eintreffen der Feuerwehr Winzer durch den HVO Winzer und dem Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr Winzer übernahm die Verkehrsabsicherung sowie die Reinigung der Fahrbahn.

Gemeinschaftsübung in Arbing

 

Ein PKW geriet von der Fahrbahn ab, überschlug sich und prallte gegen einen Baum, zwei Personen wurden dabei schwer eingeklemmt. So lautete das Übungsszenario bei der Gemeinschaftsübung in Arbing.  

 

Beim Eintreffen übernahm bereits die Feuerwehr Arbing die Verkehrsabsicherung und kümmerte sich um die eingeklemmten Personen im Fahrzeug. Die Feuerwehr Winzer sicherte das Unfallfahrzeug und befreite anschließend die Insassen aus dem PKW. Danach fand im Gerätehaus Arbing die Übungsbesprechung statt. Kreisbrandmeister Xaver Altschäfl lobte die Arbeit beider Wehren und die starke Anwesenheit beider Jugendfeuerwehren.

THL Leistungsprüfung

 

Am vergangenen Samstag legten 2 Gruppen die THL Leistungsprüfung am Bauhofgelände ab.


Zwei Gruppen der Feuerwehr Winzer legten auf dem Bauhofgelände die THL Leistungsprüfung mit Erfolg ab. Das Schiedsrichterteam bestehend aus KBI Bernhard Süß, KBM Josef Killinger und Gerhard Früchtl bescheinigte eine saubere Arbeit. Grußworte des Marktes Winzer überbrachte Bürgermeister Jürgen Roith.
Teilnehmer:


Stufe 1: Manuel Aigner, Alexander Greillinger, Jürgen Steingrübl

Stufe 2: Markus Maier, Johannes Jungnickel, Dominik Reis

Stufe 3: Roman Warga

Stufe 4: Johannes Landl, Robert Jakob

Stufe 6: Josef Bischof, Hans-Jürgen Nigg

THL Gemeinschaftsübung in Iggensbach

 


Angenommen wurde ein schwerer Verkehrsunfall mit vier Pkw auf einem Betriebsgelände in Iggensbach. Insgesamt waren zwei Personen eingeklemmt, die von den Feuerwehren Iggensbach und Winzer mit dem Rettungsspreizer befreit wurden.

Atemschutzübung in Sattling

 

Die Feuerwehr Neßlbach richtete eine Atemschutzübung mit insgesamt 7 Nachbarfeuerwehren aus, als Übungsobjekt diente ein altes Anwesen in Sattling, dies demnächst abgerissen wird. Die Feuerwehr Winzer beteiligte sich mit 6 Atemschutzgeräteträger, deren Aufgabe war, Personen und Gefahrenstoffe aus dem verrauchten Gebäude zu bringen.

Übergabe der neuen Wärmebildkamera

 

Die Übergabe der Wärmebildkamera erfolgte durch Thomas Andieser  (Gstöttl Brandschutz) an unsere Kommandanten.

 

Um in beiden Löschfahrzeugen mit einer Wärmebildkamera ausgestattet zu sein, wurde nun für das Tanklöschfahrzeug eine Kamera der Marke  ARGUS beschaffen. Hierzu erhielten die Aktiven, nach der Übergabe, eine Einweisung in das Gerät um auch mit dieser Wärmebildkamera sofort einsatzbereit zu sein.

Brand von Unrat

 

Die ILS Straubing meldete einen Containerbrand im Bereich Loh bei Winzer. Hierzu rückte die Feuerwehr Winzer aus

 

Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich jedoch heraus, dass es kein Container war der brannte sondern ein Unrat Haufen im Bereich des Recyclinghofes Winzer. Dieser wurde unter Atemschutz abgelöscht und auf Glutnester durchsucht.

Ausbildung Türöffnung

 

Um verletzte Personen aus einer Wohnung oder einem  Haus zu befreien, besitzt die Feuerwehr Winzer einen sogenannten

"Ziehfix - Satz". Um den Umgang mit diesem zu verbessern wird dies jährlich geübt.

Fahrzeugausstellung

 

Bei der Kommandantentagung im Donaucenter Schubert wurden verschiedene Fahrzeuge vorgestellt. Neben dem GWL aus Edenstetten, dem Wechsellader aus Plattling und dem Flachwasserschubboot aus Arbing, stellte die Feuerwehr Winzer das HLF10 vor.

Verkehrsunfall im Dobl

 

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, so lautete die Alarmmeldung der ILS Straubing für die Wehren aus Neßlbach, Iggensbach und Winzer.

 

Am frühen Sonntagmorgen ereignete sich aufgrund Glatteis ein  Verkehrsunfall im Dobl Richtung Iggensbach. Ein PKW-Fahrer verlor aufgrund Glätte die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte gegen einen parkenden PKW und kam anschließend an einer Hausmauer zum Stehen. Nach erster Rückmeldung der eintreffenden Wehr war die Person bereits aus dem PKW befreit. Die Feuerwehr Winzer übernahm die Verkehrsabsicherung.

Winterschulung 2016

 

Thema der diesjährigen Winterschulung war Gefahrgut. Hierzu hielt uns der KBM für Gefahrgut/ÖL, Christoph Thiele, einen sehr interessanten Vortrag über das Vorgehen sowie über die Gefahren im Einsatz. Herzlichen Dank hierfür!

Brandschutzbegehung in Osterhofen

 

Objektbegehung

 

Um im Ernstfall mit den Räumlichkeiten vertraut zu sein, fand in der Asylunterkunft in Osterhofen eine Objektbegehung statt. Vielen Dank an KBM Xaver Altschäfl für die Einladung.
    

Baum über Fahrbahn

 

Baum auf Fahrbahn

erneut versperrte ein Baum die Fahrbahn


 

Zum ersten Einsatz im Jahr 2017 wurde die Feuerwehr Winzer nach Hinterreckenberg/Langenhardt alarmiert. Dort brach ein Baum unter der enormen Schneelast und blockierte die Fahrbahn.

Baum über Fahrbahn

 

Baum auf  Fahrbahn

umgestürzter Baum blockierte die Fahrbahn

 


Während der Christbaumversteigerung musste die aktive Mannschaft der Feuerwehr Winzer zu einem Einsatz ausrücken. Im Bereich Vorderreckenberg stürzte ein Baum auf die Fahrbahn, dieser musste beseitigt werden.

Wohnhausbrand in Osterhofen

 

Wohnhausbrand

zu einem Wohnhausbrand wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Osterhofen und Altenmarkt gerufen


Zu einem Wohnhausbrand (Personen in Gefahr)  in der Pröllerstr. in Osterhofen wurde alarmiert. Wie sich bei Eintreffen herausstellte, handelte es sich um einen Kleinbrand. Atemschutzträger aus Winzer wurden als Sicherungstrupp eingesetzt.

Ehrung Fluthelfer

 

Ehrung Fluthelfer

die im Juni bei der Hochwasserkatastrophe in Simbach am Inn im Einsatz waren


Im Rahmen der Bürgerversammlung zeichnete Bürgermeister Jürgen Roith Feuerwehrkameraden von Neßlbach und Winzer, die im Juni bei der Hochwasserkatastrophe in Simbach am Inn im Einsatz waren, mit dem Fluthelferabzeichen aus. Von der Feuerwehr Winzer wurden geehrt: Josef Eckl, Andreas Ertl, Johannes Jungnickel, Matthias Muckenschnabl, Michael Sigl und Roman Warga.

Verkehrsunfall Donaubrücke


Verkehrsunfall
Zu einem Verkehrsunfall auf der Donaubrücke wurden die Feuerwehren Hengersberg und Winzer alarmiert.

Ein Holztransporter verlor seinen Anhänger. Dieser geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen, dessen Fahrer ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Zur Verkehrslenkung wurden die Feuerwehren Arbing und Osterhofen nachalarmiert. Die Donaubrücke war für den Verkehr mehrere Stunden komplett gesperrt.